Bei der Fortschreibung des Regionalplans muss die Zuordnung von Flächen sowie Wohn- und Wirtschaftsräumen so optimiert werden, dass möglichst wenig neue Verkehrsströme entstehen. Diese Forderung erhebt die CDU-Regionalratsfraktion. Sie stimmte in der letzten Parlamentssitzung dieses Jahres für die zuletzt entwickelten Leitlinien, die in einen neuen Regionalplan münden sollen. „Ziel dieses neuen Regionalplans muss es sein, unsere Wirtschaftskraft zu erhalten und unsere Lebensqualität zu sichern. Dabei sind wir auf einem guten Weg“, sagte Regionalratsvorsitzender Hans-Jürgen Petrauschke. Auch CDU-Fraktionsgeschäftsführer Jürgen Steinmetz fand, „dass wir in diesem Jahr wirklich viel erreicht haben“. Zusätzlichen Schub habe die Union durch die Zusammenarbeit mit der CDU im Regionalrat Köln erhalten.

Der künftige Regionalplan bildet die Grundlage für alle kommunalen Entwicklungen und setzt damit wesentliche Rahmenbedingungen für Infrastruktur, Ökonomie und Ökologie im Regierungsbezirk Düsseldorf fest. „Es darf keine starre und unseren Raum benachteiligende Auslegung des politischen Ziels des Flächensparens geben“, so die Christdemokraten. Sie halten außerdem eine Ertüchtigung der Verkehrsverbindungen und eine Verbesserung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit für notwendig.

Die jetzt beschlossenen Leitlinien beschäftigen sich mit den Schwerpunkten Siedlungsraum, Freiraum und Infrastruktur. Die Politiker haben darin erste Pflöcke eingeschlagen. Beispielsweise sollen großflächige Einzelhandelsbetriebe nur noch in so genannten Allgemeinen Siedlungsbereichen – und damit nicht mehr auf der „grünen Wiese“ – angesiedelt werden können. Aufgrund ihrer hohen Bedeutung für den Gütertransport sollen die Häfen in ihrem Bestand gesichert und vor heranrückenden empfindlichen Nutzungen wie Wohngebieten geschützt werden. In einer Klausurtagung will sich die CDU-Regionalratsfraktion weiter mit den Details befassen.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

cdunrw-tv
cdunrw-aktuell
cdunrw-jetzt-mitglied-werden
Mitgliedermagazin der CDU
10 Gute Gründe
CDU NRW