Die kommunale Infrastruktur muss an den wirtschaftlichen, sozialen, demografischen und ökologischen Wandel angepasst und modernisiert werden. Dieser Auffassung ist die CDU-Fraktion im Regionalrat, der jetzt einstimmig seine Vorschläge für das Stadterneuerungsprogramm 2012 formuliert hat. „Mit unseren Handlungs- und Förderschwerpunkten sichert die Städtebauförderung zahlreiche Jobs im örtlichen Handwerk und im regionalen Baugewerbe“, so Fraktionschef Hans Hugo Papen. „Die Fördermittel werden die soziale und kulturelle Infrastruktur in unseren Städten und Gemeinden genauso unterstützen wie den Kampf gegen dauerhaft leer stehende Geschäfte und Wohnungen“, ergänzt CDU-Fraktionsgeschäftsführer Jürgen Steinmetz.

    Die Kommunen im Zuständigkeitsbereich des Regionalrats Düsseldorf hatten für das Stadterneuerungsprogramm 2012 insgesamt 26 Förderanträge mit einem Zuschussvolumen von 35,9 Millionen Euro gestellt. Mit der Priorität „A“ versehen wurden 20 Projekte. Sie reichen von der Aufwertung von Grün- und Freiflächen über die Betreuung von Immobilien- und Standortgemeinschaften bis zur Neu- und Umgestaltung von öffentlichen Plätzen.

    „Wir möchten nicht nur den baulichen Zustand von Stadtteilen verbessern, die von einer hohen Arbeitslosigkeit und einem niedrigen Bildungsniveau geprägt sind. Wir möchten vielmehr auch die Lebensqualität ihrer Bewohner wiederherstellen, erhalten oder verbessern“, sind sich Papen und Steinmetz einig. Neben dem städtebaulichen Denkmalschutz zur Förderung von historischer Bausubstanz setzen die Christdemokraten auch auf den Umbau von Kommunen, die unter einer demografisch und ökonomisch rückläufigen Entwicklung leiden. „Nicht mehr bedarfsgerechte Einrichtungen sowie zahlreiche Brachflächen verdeutlichen den Handlungsbedarf. Daher müssen wir Stagnation und Schrumpfung auch als Chance begreifen, neue Impulse für einen Städtebau der Zukunft zu geben“, heißt es.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

cdunrw-tv
cdunrw-aktuell
cdunrw-jetzt-mitglied-werden
Mitgliedermagazin der CDU
10 Gute Gründe
CDU NRW