Der neue Regionalplan muss den nachhaltigen Gütertransport auf dem Wasser wirkungsvoll flankieren. Dieser Auffassung sind die Mitglieder der CDU-Fraktion im Regionalrat Düsseldorf. „Alle Experten prognostizieren ein stark steigendes Güterverkehrsaufkommen, und nur der Wasserweg kann unsere Fernstraßen von zusätzlichen Staus entlasten“, so Jürgen Steinmetz, Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Regionalrat Düsseldorf, nach der Verabschiedung der Leitlinien, die in den künftigen Regionalplan münden sollen.

Die CDU-Fraktion macht sich deshalb für die Häfen stark. „Wir müssen unsere Häfen im Bestand sichern und ihre Entwicklungsmöglichkeiten bewahren helfen“, ist Steinmetz überzeugt. Dazu gehöre, dass sie verstärkt dem Güterumschlag und dem für sie typischen Gewerbe vorbehalten blieben. „Da die Häfen von Frei- und Siedlungsräumen umgeben sind, muss außerdem der Schutz vor heranrückenden empfindlichen Nutzungen im Einzelfall beachtet beziehungsweise erhöht werden“. Gleichzeitig gelte es, den Gütertransport möglichst raum- und umweltverträglich abzuwickeln – ein Ziel, für dessen Erreichen eine leistungsfähige Hafeninfrastruktur von großer Bedeutung sei. Ein entscheidender Begriff sei in diesem Zusammenhang die Trimodalität, das heißt die Verbindung der Verkehrsträger Wasser, Schiene und Straße.

    Auf offene Ohren stößt bei der Union auch die Schaffung planerischer Voraussetzungen für einen so genannten Ruhehafen am Rhein zur Übernachtung oder Fahrtunterbrechung der Binnenschiffer. „Wegen der stetig steigenden Zahl von Verkehrsbewegungen erhöht das derzeit noch übliche Liegen im Strom zu Ruhezeiten zunehmend das Sicherheitsrisiko“, erklärt Steinmetz. Nach den Bedarfskalkulationen der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung könne die Zahl sicherer Liegeplätze mit mindestens einem Ruhehafen im Bereich des Kreises Kleve angemessen erhöht werden.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

cdunrw-tv
cdunrw-aktuell
cdunrw-jetzt-mitglied-werden
Mitgliedermagazin der CDU
10 Gute Gründe
CDU NRW