„RegionalZusammenWachsen“, so ist der Prozess überschrieben, der zu einem neuen Regionalplan im Regierungsbezirk Düsseldorf führen soll. Am Freitag, 3. September, treffen sich Landräte, Oberbürgermeister, Bürgermeister und andere wichtige Akteure zu einer Auftaktveranstaltung, um über Strategien für die künftige Entwicklung zu diskutieren. Die aktuelle ökonomische, soziale und ökologische Situation bildet den Hintergrund der Debatte.

Die Mitglieder der CDU-Fraktion im Regionalrat sehen dem Treffen mit gespannter Erwartung entgegen. „Die Arbeit am neuen Regionalplan nimmt jetzt Kontur an. Wir haben die Chance, klare Akzente für die Zukunft zu setzen“, so die Meinung der Fraktion. Themenfelder, die es zu beackern gelte, gebe es schließlich genug. Die Bandbreite reiche von der Siedlungspolitik im Zeichen des demografischen Wandels über die Steuerung großflächigen Einzelhandels bis hin zu Beiträgen für den Klimaschutz. „Da brauchen wir einen regionalen Konsens“, ist die Zielsetzung der CDU.  Allerdings dürften die zu fassenden Beschlüsse nicht zu einem Eingriff in die Planungshoheit der Kommunen führen. Und außerdem: „Auch der Regierungsbezirk steht im Wettbewerb mit anderen Regionen. Ehrgeizige Flächenspar-Ziele dürfen vor diesem Hintergrund nicht durch eine starre Auslegung zu einer Benachteiligung in diesem Wettbewerb führen“, geben die Christdemokraten die Devise aus.

 Zum Auftakt der Überarbeitung des Regionalplans werden Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat des Rhein-Kreises Neuss und Vorsitzender des Regionalrats, sowie die neue Regierungspräsidentin Anne Lütkes zahlreiche Entscheidungsträger begrüßen. Vertreter der Region Köln/Bonn, der Hochschule in Aachen, der Universität in Gießen sowie des für die Raumordnung zuständigen Ministeriums der Niederlande wollen der Versammlung Gedankenanstöße liefern. Es geht um die regionale Zusammenarbeit, die Anforderungen an Regionalpläne im Hinblick auf den Umweltschutz sowie die passenden Rahmenbedingungen für pulsierende Regionen und Unternehmen.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

cdunrw-tv
cdunrw-aktuell
cdunrw-jetzt-mitglied-werden
Mitgliedermagazin der CDU
10 Gute Gründe
CDU NRW