Die Verkehrspläne der Initiative „Metropolregion Rheinland“ sind bei der CDU-Fraktion im Regionalrat Düsseldorf auf breite Zustimmung gestoßen. „Die zweifellos vorhandenen Lücken in unserem Netz von Straßen und Schienen müssen geschlossen werden, wenn wir unsere Wirtschaftskraft erhalten und das Leben unserer Berufspendler erträglicher machen wollen“, so Fraktionschef Hans Hugo Papen. Die Initiative hatte 21 Wunschprojekte vorgestellt, die spätestens bis 2015 in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen werden sollten. Dazu zählten die Vertiefung der Fahrrinne des Rheins zwischen Duisburg und Bonn genauso wie der sechsspurige Ausbau der Autobahn 57 bis Kamp-Lintfort oder der Rhein-Ruhr-Express von Dortmund nach Köln.

   „Das Rheinland ist mit 7,4 Millionen Einwohnern nicht nur die bevölkerungsstärkste Region in Deutschland, sondern zählt auch 1,5 Millionen Autopendler, die höchste Kfz-Dichte sowie viele ohnehin schon überlastete Transitstrecken. Dem müssen wir einfach Rechnung tragen, und das so schnell und effizient wie möglich“, sagt Jürgen Steinmetz, der Geschäftsführer der CDU-Regionalratsfraktion. Beim Thema „Verkehr“ säßen Regionen, Kreise, Kammern und Kommunen in einem Boot, „und da ist es sinnvoll und gut, wenn wir Rheinländer in die gleiche Richtung rundern“.

    Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (CDU), Vorsitzender des Regionalrats Düsseldorf, bezeichnet die gemeinsam gemachten Vorschläge als „Ansatz für ein neues Denken“ und macht sich etwa für Fortschritte beim Schienenverkehr stark. Dies betrifft die dreigleisige „Betuwe-Linie“ von Emmerich über Wesel nach Oberhausen, auf der der Gütertransport vom Hafen Rotterdam rollen soll, genauso wie den „Eisernen Rhein“ von Roermond ins Rheinland. „Unsere Wirtschaft braucht diese Verbindung – und wir brauchen sie im Wettstreit der Regionen auch. Denn, wo Arbeitsplätze sind, da bleiben die Menschen. Und das muss doch unser aller Ziel sein“, so Petrauschke. Die Vorschlagliste der Initiative „Metropolregion Rheinland“ soll nach der Sommerpause in den Regionalrat eingebracht werden.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

cdunrw-tv
cdunrw-aktuell
cdunrw-jetzt-mitglied-werden
Mitgliedermagazin der CDU
10 Gute Gründe
CDU NRW